Start und Über mich
Wussten Sie...
DIAGNOSE
Durchblutungstörungen
Schwermetallausleitung
Rückenschmerzen
Allergie
KREBS - Beratung Biol. Medizin
Lebenskrisen
THERAPIEN
KURSE / VORTRÄGE
Praxis / Anfahrt / Termine
Impressum
Datenschutzerklärung


AKUTE ERKRANKUNGEN

=> Es ist sinnvoll, akute Erkrankungen nicht automatisch mit einer Antibiose oder
  Cortison zu behandeln:
-
die eigene Abwehr kann sich nicht erüben,
-
die Darmflora wird oft gestört, was zu einer Abwehrschwäche führen kann,
-
die Bereitschaft zu chronischen Erkankungen kann erhöht werden.
-
Durch Antibiose werden Mitochondrien (Energiekraftwerke unserer Zellen) 
 
geschädigt
-
und sonstige Nebenwirkungen sind möglich (siehe jeweilige Beipackettel).

Es gibt viele natürlich wirksame Mittel, die zuerst genutzt werden können.
Natürlich muss das im Einzelfall abgeklärt werden. Dogmen bringen nichts, aber gute Information. Das Richtige zur rechten Zeit.

CHRONISCHE KRANKHEITEN

=> Hier ist die eigene Regulation des Körpers gestört.

Nach einer ausführlichen Ursachenforschung (Anamnese) erfolgt eine kombinierte Therapie, welche bei der jeweiligen Erkrankung sich am Besten bewährt hat.



- Homöopathische Fallaufnahme

- Durch Labor: Blut, Urin, Stuhl, Haarmineralanalyse, Schwermetall-Provokationstest
  Des öfteren lasse ich Blutparameter untersuchen, welche in den üblichen
  Blutuntersuchungen nicht verwendet werden, da sie den gesetzlichen
  Krankenkassen zu teuer sind. Z.B. ein sehr feiner Nierenwert und sensibler
  Entzündungswert.

- In der Praxis: Blutzucker, Blutdruck, Puls, manuelle Untersuchungsmethoden,
  u.a. manuelle Untersuchung der Wirbelsäule.
 
- Kinesiologie

- und Weiteres...