Startseite und über mich
Kostenloser Newsletter
Akute und chron. ERKRANKUNGEN
Lebenskrisen
Rückenschmerzen
THERAPIEN
Astromedizin und System-Aufstellungen
KURSE / VORTRÄGE
Praxis / Anfahrt / Termine
Impressum


IST DEMENZ und ALZHEIMER HEILBAR?   Vortrag - Termin auf Anfrage
Demenzerkrankungen steigen stetig an. Umweltgifte und weitere Faktoren stehen im Verdacht daran beteiligt zu sein. Sind wir dem machtlos ausgeliefert? Kann diese Erkrankung im Anfangstadium rückgängig gemacht werden? Kann sie im fortgeschrittenen Stadium aufgehalten werden?

SCHLAGANFALL und BYPASS - Schicksal mit wenig Möglichkeiten?
  Vortrag - Termin auf Anfrage
Nach Stent und Bypass kann es häufig zu weiteren kommen. Gibt es vorbeugende Maßnahmen, welche sich bewährt haben? Gibt es Möglichkeiten um Ablagerungen in den Blutgefäßen effektiv zu verringern.

BLASENENTZÜNDUNGEN - gibt es Hilfe auch bei chronischen und HARTNÄCKIGEN Fällen?  Vortrag - Termin auf Anfrage
Sind Antibiotika unausweichlich? Was passiert bei oftmaliger Antibiose?

MULTIPLE SKELROSE und ALS - Schicksal mit wenig Möglichkeiten?

Vortrag - Termin auf Anfrage
Schwermetalle und das giftige Leichtmetall Aluminium wurden auch schulmedizinisch damit in Verbindung gebracht. Gibt es eine effektive Ausleitung dieser giftigen Metalle und was kann es bewirken?


RÜCKENSCHMERZ ADE

In meiner 20-jährigen Erfahrung ist eine effektive und weiterentwickelte Methode zur Behandlung von Rückenschmerzen und Verspannungen entstanden, welche ich gerne hier weiter gebe.
Die Methode ist sehr gut für die Paarmassage und Familien geeignet.
Auch Kinder lieben es, nach dem Schulstress oder zum besseren Einschlafen mit Shiatsu massiert zu werden.

SEMINARE für Laien und Therapeuten Modul 1 und 2
Einmal im Monat stattfindend.  Je ein Samstag von 10-18 Uhr.
Gebühr: Pro Modul 125 €.
Ort: Naturheilverein Ulm, Söflinger Straße 210, 89077 Ulm
Die laufenden Termine und weitere Infos gibt es bei mir unter:
Manuela Osiander, Tel: 0731-15 33 66 4 oder info@naturheilpraxis-osiander.de

Modul 1
Shiatsumassage  - Basistechniken für den Rücken
Dorn-Methode      - Basistechniken, auch Selbsthilfeübungen
Schröpfen            - eine tief wirkende einfache Methode zur Muskellockerung.
Kopfschmerz       - spezielle Techniken bei Kopfschmerz und Migräne
Sie lernen auch, wie Sie selbst entspannt bleiben als Massierender.

Modul 2
Shiatsumassage  - Kleine Wiederholung und Techniken für die Kreuz- und Nackenentspannung.
Dorn-Methode      - Korrektur Beinlängendifferenz, Lendenwirbelbereich, sanfte Halswirbelkorrektur
Schmerzakupressur - bei hartnäckigen Verspannungen
Schröpfkopfmassage  - eine andere Methode mit Schröpfgläsern umzugehen. Tief wirksam.


VORTRÄGE und KURSE

u.a. beim Naturheilverein Ulm/Neu-Ulm und
der Familienbildungsstätte Ulm oder in meiner Praxis zu:

Demenz und Alzheimer, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose, ALS.


Hier sind Sie die Termine meist aktuell:    www.ULMER-HEILPRAKTIKER.de   


Aus den vielen Möglichkeiten die effektivsten Therapien heraus zu suchen, ist ein Kunstwerk.
Für einen Laien schwierig und nur mit viel Zeitaufwand zu schaffen.
Es wäre aber wichtig, möglichst bald damit anzufangen.

Dieser Vortrag gibt einen, natürlich nie vollständigen,
Überblick und viele praktische Tips, auch über Das, was eben selbst zu Hause gemacht werden kann.


Ich habe in meiner Praxis bei Cystitis ein besonderes Therapieschema entwickelt, welches ich schon oftmals erfolgreich einsetzten konnte, auch bei hatnäckigen chronischen Blasenentzündungen.
Viele Frauen sind anfällig für diese sehr schmerzhafte Angelegenheit. 
Häufige Antibiotika oder gar - Dauereinnahme ist nicht ohne Nebenwirkungen. Welche bewährten, effektiven naturheilkundlichen Methoden zur Prophylaxe und Therapie gibt es?

HP Manuela Osiander, Ulm   


Schwermetalle aus Zahnfüllungen, unserer Nahrung, der Luft, Wasserleitungen ... Lösungsmittel aus Kosmetikartikel, Nahrung, Flaschen etc. .
Heutzutage kann keiner sich diesen Belastungen gänzlich entziehen. Umso wichtiger sind effektive Entgiftungsmaßnahmen. Bei chronischen Erkrankungen, Nervenerkrankungen, Demenz, Parkinson, MultipleSklerose, ALS, Arteriosklerose, auch ADHS, chronischem Müdigkeitssyndrom, Allergien muss man an mögliche Schwermetall Belastungen denken. 

Von der Anregung und dem Schutz der Entgiftungsorgane, bis zur Wahl des richtigen Ausleiters und evtl. ergänzender Maßnahmen wird berichtet.

Referentin: HP Manuela Osiander, Ulm, jetziges Vorstandsmitglied und ehemalige Präsidentin der Deutschen Akademie für Chelat-Therapie e.V., www.chelat.biz